Kompetenzzentrum für berufsbedingte Hauterkrankungen

Weitere beruflich verursachte Hauterkrankungen

Zu den beruflich verursachten Hauterkrankungen gehören:

  • Infektionen oder parasitäre Erkrankungen durch beruflichen Kontakt zu anderen Menschen und Tieren (z.B. Pflegeberufe, Kindergärtner, Landwirte, Metzger)
  • Tumoren durch krebserregende Stoffe wie z.B. Ruß, Arsen oder Teer
  • Folgeschäden an der Haut durch einen früheren Arbeitsunfall (Verbrennung, Narbenveränderungen)

Weitere Themen: